Weniger Blog. Mehr Buch.

Wie bereits zurzeit, werde ich auch in den kommenden Wochen die Frequenz, mit der hier Beiträge publiziert werden, tief halten. Der Grund ist denkbar einfach: Ich bin kein Multitasker. Da dieser Tage des Folgeromans von "Die Ministerin" - "Der Fonds" - beim Lichtschlag Buchverlag erscheinen durfte, ist es an der Zeit, den dritten Teil der Serie, "EXIT", … Weniger Blog. Mehr Buch. weiterlesen

Advertisements

Was einzig zählt

 "Wenn Menschen friedlich miteinander leben wollen, müssen sie das Prinzip anerkennen, dass jeder Mensch Rechte hat, die andere Menschen nicht verletzen dürfen; dass der Mensch das Recht hat, für sich selbst zu leben und sein eigenes Glück zu suchen; dass er ein Selbstzweck und kein Mittel zum Zweck für andere ist - für niemand anderen, … Was einzig zählt weiterlesen

Der Putsch

Von Franz Bettinger So, wie's aussieht, kann die SPD gar nicht verlieren , egal wie der Mitglieder-Entscheid ausgeht - und ich sage voraus: Es wird gegen eine GroKo votiert werden. Das hebt zwar unsere Schadenfreude, aber sonst niemanden aus dem Sattel. Merkel wird eine Minderheitsregierung aus CDU, CSU (und vielleicht noch Grünen) bilden. Die SPD … Der Putsch weiterlesen

Die kälteste Stunde (Teil I)

Es kann befreiend sein, sich selbst etwas einzugestehen. Vor allem dann, wenn es klar und deutlich und gross vor einem steht. Zu sagen: "Hier steht ein Haus", wo man monatelang und ums Verrecken keines sehen wollte, während man in seinem Schatten stand. Ich weiss nicht, ob es die Gehörgang verätzenden Schalmeienklänge des Davoser Korpokratisten-Hangouts (WEF) … Die kälteste Stunde (Teil I) weiterlesen

Der Fonds – Rezension bei „Cashkurs“

"Cashkurs" - Helmut Reinhardt rezensiert mit „Der Fonds – kein Fall für Carl Brun“ den zweiten Roman von Monika Hausammann. Auch dieses Werk ist entsprechend fiktiv geschrieben, der aufmerksame Leser wird jedoch sicherlich die ein oder andere Parallele mit der Realität ziehen können – oder vielleicht gar nicht umhin kommen. Prädikat: empfehlenswert! Bei dem Pseudandronym … Der Fonds – Rezension bei „Cashkurs“ weiterlesen

Der Kern der Sache

Islam- und Immigrations-Kritik in allen Ehren. "Merkel-muss-weg-Aufrufe" - okay. Empörung über die Lügen, den Beschiss, die Verschwendung, die Pfründen, den Postenschacher - alles berechtigt. Und alles geht am Kern vorbei. Haarscharf zwar - aber trotzdem vorbei. Eine Mehrheit dessen, was man "Volk", "Gesellschaft", "Bürgerschaft", "Souverän" oder "Länger hier Lebende" nennen kann, hat alles über Jahre … Der Kern der Sache weiterlesen

Herr Schäubles Sinn für Demokratie

Von Vera Lengsfeld Es soll hinterher niemand meinen, unsere Politiker hätten nicht gesagt, was sie mit unserer Gesellschaft vorhaben. Sie tun es nur versteckt und verquast, damit es nicht so leicht bemerkt werden kann. Ganz im Sinne der Handlungsanleitung, die unser Obereuropäer Jean-Claude Juncker schon vor Jahren gegeben hat: „Wir beschließen etwas, stellen das dann … Herr Schäubles Sinn für Demokratie weiterlesen

Merkel in Davos – Grosse Europarede der Gebenedeiten

Rhetorische Perle auf der Gebetskette der WeltInnenpolitik - von Michael Klonovsky Wenn dereinst im Dietz-Verlag Berlin die „Gesammelten Reden und Aufsätze“ unserer geliebten Angela Merkel erscheinen, deren Anzahl hoffentlich bereits gen Vollständigkeit strebt, dann wird auch die „große Europa-Rede“ („Die Welt“), die unsere Fremdenführerin und Weltkanzlerin in Davos gehalten hat, auf fair gehandeltem Papier und … Merkel in Davos – Grosse Europarede der Gebenedeiten weiterlesen

Offener Brief an Linke-Bundestagsfraktionsvorsitzenden Bartsch

Eingereiht in die Einheitsfront der Demokraten - von Vera Lengsfeld Sehr geehrter Fraktionsvorsitzender der Bundestags-Linken, lieber Herr Kollege Bartsch, jetzt mache ich es mal wie Wagner in der "Bild" und schreibe Ihnen einen offenen Brief. In der ursprünglichen Fassung meines Artikels „Die Massenverhaftungen am 17. Januar in Ostberlin waren der erste Nagel im Sarg der … Offener Brief an Linke-Bundestagsfraktionsvorsitzenden Bartsch weiterlesen

„Der Fonds“ – Erschreckender Einblick in die Welt der internationalen Finanzlobbys

Von Werner Grotte - unzensuriert.at Als die Ermittler des Schweizer Nachrichtendienstes NDB das Verschwinden eines Labor-Wissenschaftlers aufklären sollen, ahnen sie nicht, dass sie in einen ihrer gefährlichsten und bedrohlichsten Fälle gedrängt werden. Besagter Biochemiker ist nämlich der Ehegatte einer renommierten Privatbank-Besitzerin, über deren Institut ein Finanzvehikel gemanagt wird, das sich „Nukleus“ nennt und mit dem … „Der Fonds“ – Erschreckender Einblick in die Welt der internationalen Finanzlobbys weiterlesen

Martin Sellner – Bürgerliche Identität binnen weniger Tage ausgelöscht

Tocquevilles Prognose im Vollzug - von Michael Klonovsky Ein berühmtes Zitat aus Tocquevilles Großessay „Über die Demokratie in Amerika“ beschreibt mit Falkenblick in die Zukunft die Art und Weise, wie die totalitär gewordene Demokratie ihre Opponenten dermaleinst liquidieren werde, ohne ihnen dabei ein Haar zu krümmen, nämlich durch den bürgerlichen Tod: „Der Machthaber sagt hier … Martin Sellner – Bürgerliche Identität binnen weniger Tage ausgelöscht weiterlesen