Merkels Urschrei

Nach der Wahl - von Franz Bettinger und Volker Richter 24. September 2017. Die Wahl ist gelaufen. CDU/CSU 37 %, SPD 19 %, AfD 15 %, Linke 12 %, FDP 9 %. Die Grünen sind raus (4 %). Jubel in den Wahllokalen. Die Absprachen laufen auf Hochtouren, die Grünen Amok. Es gibt keine Mehrheits-Koalition. Man beschließt: Es … Merkels Urschrei weiterlesen

Terrorismus? Nein – Völkermord.

Man kann das Wort Terrorismus kaum mehr hören. Umso mehr tut Not, sich damit zu befassen. Und man stellt fest: Was hier und anderswo passiert, hat mit Terrorismus nur in Bezug auf die Wahl der Mittel zu tun. Was in Wahrheit geschieht ist die Fortsetzung eines Völkermords, der andernorts längst stattfindet. Warum. Ein klassischer Terrorist … Terrorismus? Nein – Völkermord. weiterlesen

Frohe Kunde aus Frankfurt

Dass Unternehmen seit jeher Geschichten erzählen, Metaphern und Märchen in Wort und Bild packen - sei es zur internen Kommunikation oder jener mit dem Kunden, sei es zur Vermarktung ihrer Produkte - weiss jeder. Dass diese Methode heute als Storytelling bezeichnet und als Story der Stunde gefeiert wird, ändert an der Sache nichts. Was dem freien … Frohe Kunde aus Frankfurt weiterlesen

Der antisemitische Mops

Abgründe - von Josef Hueber Es wird kein Tag wie jeder andere. Amiram, unser israelischer Führer auf der Pilgerreise, sorgt dafür, wie an jedem Tag, dass wir pünktlich aufbrechen und Israel nicht gemütlich ist. Als ehemaliger Militär verkörpert er den Drill. Pünktlichkeit, nicht mit dem unterwürfigen Selbstbewusstsein eines bezahlten Dienstleisters erbeten, sondern zackig eingefordert und … Der antisemitische Mops weiterlesen