Auch Ihr werdet nur benutzt

 

Von Franz Bettinger

Liebe schon länger hier lebende und friedlich integrierte aufgeklärte Muslime.

Viele von euch sind  aus islamischen Ländern geflohen, in denen Gewalt und Unrecht an der Tagesordnung sind. In so einem islamischen Land wollt ihr nicht leben, stimmt’s? Ihr wollte in Ruhe Euer Leben und Eure Religion leben – oder auch nicht. Wenn alles politische Handeln und Bekennen allerdings darauf hindeutet, dass das kulturelle Regelwerk des Islams hierzulande nicht nur integriert, sondern gerne auch vorherrschend werden soll, dann sollte Euch das zu denken geben und jedem klar machen: Weder die deutsche Regierung, noch die Grünen, noch die Linken meinen es wirklich gut mit euch. Auch ihr werdet nur benutzt.

Der Vorwand dafür, liebe integrierte Moslems, wird islamischer Terror sein. Genauso, wie der Vorwand für die totale Konsum- und Handlungskontrolle via Bargeldabschaffung Terror, Mafia und andere Formen der Kriminalität sind. Und das – die sogenannte  ordo ab chao-Strategie der Negativ-Eliten – das ist genau das, wozu man Euch und den Islam missbraucht. Solange ihr nicht mit uns Eingeborenen Kartoffeln gegen diesen Dreck und Terror, gegen die Errichtung einer solchen  Diktatur ankämpft, solange ihr, Ihr lieben integrierte Muslime, das nicht tut, werdet ihr genauso über die Klinge springen wie wir für die Politik der Merkelianer, wenn die Euch nicht mehr brauchen. Eure Kinder werden es nicht besser haben, sondern schlechter.

Ihr Muslime solltet daher überlegen, ob ihr weiter schweigt, oder ob ihr für die Freiheit mit uns zusammen gegen diese Agenda kämpft. Wenn wir unsere Freiheit verlieren, wird es keine Gewinner geben, auch keine muslimische. Es wird ein besitz- und rechtsloses Arbeits-Prekariat geben, das man früher, ehrlicher, Sklaventum nannte. Die Grünen und SPD-Reichen, die dann dick und fett geworden sind, werden es sich leisten, fernab von uns und euch zu wohnen und ihre Kinder auf Schulen ohne Ali und Ayshe zu schicken. Ihr wisst ja: Diese Leute machen das jetzt schon so. Sie wollen ihre Kinder nicht mit euren zusammen aufwachsen sehen. Noch weniger wollen sie die gleiche Bildung und den gleichen Lohn für euch. Sie wollen nur von euch, dass ihr islamische Schafe bleibt, die sie benutzen können. Das wird passieren, wenn ihr den Lügen glaubt. Freiheit, Eigentum, Recht und dadurch Wohlstand werden nicht mehr vorhanden sein. Dafür benutzt man euch. Auch ein Herr Mazyek tut das. Es ist, wie Erdogan offenbarte: „Die Demokratie ist bloß der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind.“ Nur ist das Ziel nicht, was ihr denkt. Das Ziel ist die Diktatur. Nein, nicht die von Links oder von Rechts. Der Links-Rechts-Unsinn soll uns hier unten beschäftigen und gegenseitig neutralisieren. Es geht um die Diktatur von denen da Oben gegen uns da Unten. In der Türkei ist das gut zu erkennen. In Europa heißt der Diktator Brüssel.

Ewig hattet ihr nur Hinterhof-Moscheen. Jetzt habt ihr große Moscheen. Doch die Unruhe in der Gesellschaft wächst. Es sind weniger die Deutschen, die gegen euch als Mitbürger sind. Oder dagegen, dass ihr beten könnt. Es sind die jungen Heißsporne, oft die Takfiris, die sich radikalisieren und glauben, sie müssten den Djihad führen, um die Deutschen dem Islam eines Erdogan zu unterwerfen. Vieles davon wird gezielt von der DITIB und den Medien der Globalisten inszeniert. Nazis, sofern es sie überhaupt gibt, sind ein Witz-Problem. Die sogenannte Gefahr von Rechts ist reine Show, eine Lüge der antideutschen Verschwörer. Überlegt doch mal! Wer profitiert davon, wenn im deutschen Fernsehen öffentlich eine Front gebildet wird zwischen Nikab Trägerinnen und ‚Rassisten‘? Erst das Spiel Rechts gegen Links, dann das Spiel Deutsche gegen Muslime.

Werden wir besser zusammenleben, wenn man uns aufeinander hetzt? Natürlich nicht. Ihr wisst genau, der Islam fordert keinen Nikab, das tun nur PolitikerInnen der Grünen und Imame. Moslems, die friedlich mit Christen und Juden leben wollen, die brauchen diese Konfrontation nicht, diese Zeichen der Trennung, der Abgrenzung, der Ungläubigen-Verachtung. Weise friedliche Moslems wie Deutsche – und das ist die Mehrzahl – wollen kein Gegeneinander.

Wir alle, Ihr wie wir, haben nur eine Chance. Wir müssen dafür kämpfen, dass uns nicht Medien sagen, was wir über einander denken sollen. Die Medien lügen. Die Politiker lügen. Wir sehen es täglich, wenn wir den Fernseher anmachen. Wir brauchen eine echte direkte Demokratie in so kleinen Gemeinschaften wie möglich, keine Herrschaft von Parteien, Bonzen, Polit-Betrügern, Geld-Eliten und Religions-Brandstiftern. Allein dieser Weg wird uns allen gemeinsam eine gute Zukunft ermöglichen. Die Alternative? Das wäre die Diktatur. Im brennenden Paris, im brennenden Schweden wird sie vorbereitet: Der Islam dient als Begründung. Macht das nicht mit. Reiht euch ein – bei uns, zu denen bereits viele von Euch gehören, die echte Freiheit wollen.

 

Ein Gedanke zu “Auch Ihr werdet nur benutzt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s