Bauch oder Leben?

Von Josef Hueber „Hätte Maria abgetrieben Wär‘ uns das Christentum erspart geblieben.“ (Eines der unzähligen Plakate, die ein in Eichstätt stadtbekannter Religions-Hasser an wechselnden Orten anbringt. Der Islam wurde bisher aus unbekannten Gründen von seiner Kritik ausgeschlossen.) Man erinnert sich. Der Slogan „Mein Bauch gehört mir“ war keine Erfindung zur Beschreibung von mit Schwangerschaftsbäuchen zum … Bauch oder Leben? weiterlesen

Fit für die Zukunft

Frühislamisierung via KIKA - von Vera Lengsfeld Von unseren zwangsgebühren finanziert, arbeitet der Kinderkanal KIKA daran, die frauenfeindlichen Werte des konservativen Islam zu verbreiten. Das ist ein offener Angriff auf die Emanzipation der Frau. Nach den Morden von Kandel und Darmstadt, muss man darauf hinweisen, dass KIKA absolut verantwortungslos gegenüber jungen Mädchen handelt, indem die … Fit für die Zukunft weiterlesen

Die Lufthoheit über den Essteller aus globaler Verantwortung

Von Josef Hueber Es war einmal, im Gegensatz zu heute, eine Zeit, wo Märchen noch nicht daraufhin untersucht wurden, ob sie im Filter der politischen Korrektheit hängen bleiben und dann in der (zumeist rassistischen oder auf jeden Fall zweifelsfrei diskriminierenden) Fassung nicht veröffentlicht werden durften. Damals gab es die Geschichte vom Suppenkasper. Ein durch regelmäßigen … Die Lufthoheit über den Essteller aus globaler Verantwortung weiterlesen

Flüchtlinge sind nicht krimineller als Deutsche. Sie begehen nur mehr Straftaten.

Von Michael Klonovsky Die Welt meldet: "Die Zuwanderung von mehr als eineinhalb Millionen Ausländern über das Asylsystem hat zu einem spürbaren Anstieg von Gewalttaten geführt. Das ist das Ergebnis einer vom Kriminalwissenschaftler Christian Pfeiffer geleiteten Studie im Auftrag des Bundesfamilienministeriums." Die besagte Studie des mysteriösen Instituts, das eigentlich ein e.V. ist, von dem weithin bekannten … Flüchtlinge sind nicht krimineller als Deutsche. Sie begehen nur mehr Straftaten. weiterlesen

Altersbestimmung von „Flüchtlingen“

Von Franz Bettinger Es ist höchste Zeit, dass im BT den Antrag auf eine Alters-Begutachtung von "Flüchtlingen" durch Röntgenärzte gestellt wird. Das Röntgen der Handwurzel (und/oder Kniescheibe) ist in Österreich bereits seit 2009 für Zweifelsfälle vorgeschrieben. Die Einwände der Bundes-Ärztekammer (Präsident Dr. Montgomery) sind fadenscheinig und widersprüchlich. Sie heben ab auf 1.) die nicht vorhandene medizinische Indikation, … Altersbestimmung von „Flüchtlingen“ weiterlesen

Warum wir in Deutschland keine Lügenpresse haben

Von Josef Hueber „Ein Tisch ist ein Tisch“ – so betitelte der Schweizer Schriftsteller Peter Bichsel (*1935) eine seiner vielen tiefsinnigen Erzählungen, die einer scheinbar selbstverständlichen Wirklichkeitserfassung das Vertraute nehmen und ins Absurde entrücken. Ein alter, einsamer Mann verfällt aus Langeweile auf den kuriosen Gedanken, die Welt seiner Gegenstände umzubenennen und sich so die Zeit … Warum wir in Deutschland keine Lügenpresse haben weiterlesen