Zuwanderung von Ungebildeten, Abwanderung von Begabten

Frei, funktionierend, sicher und rechtssicher war ein mal - von Michael Klonovsky Zuweilen erhalte ich Zuschriften, die schmerzen. Etwa diese: „Lieber Michael Klonovsky, ich sah gerade auf Youtube Ihre Rede vom 28. August im Hamburger Rathaus. Das war vor drei Stunden, ehe ich mich nach zwei Gängen in den Weinkeller ermannte, Ihnen zu schreiben. Auch ich … Zuwanderung von Ungebildeten, Abwanderung von Begabten weiterlesen

Advertisements

Den Verlust von Privilegien nicht ertragen

Über die Höhe von Mieten und die erstaunliche Dreckigkeit linken Denkens - von Hadmut Danisch Ich hatte gestern den Artikel über Miethöhen und darin den Tweet von Bernd Riexinger von den Linken. Bernd Riexinger ✔@b_riexinger Eine 70jährige Rentnerin nimmt sich aus Verzweiflung über #Zwangsräumung das Leben. Das macht betroffen. Warum wird das Recht auf Profit durchgesetzt, aber … Den Verlust von Privilegien nicht ertragen weiterlesen

Euro-Profiteur Deutschland

Könnte mal einer eine neue Platte auflegen? Im vertraulichen Gespräch mit US-Außenminister James Baker sagte Helmut Kohl am 12. Dezember 1989  gemäss Protokoll und mit Blick auf Wirtschaftsunion und Einheitswährung, diesen Entschluss habe er "gegen deutsche Interessen getroffen". Die PR-Fabel, die in der Folge von der Politik für die Bürger daraus fabriziert wurde, ist eine … Euro-Profiteur Deutschland weiterlesen

Die Partei des Kleinen Mannes denkt groß – für sich

Gerechtigkeitsschleuder SPD reduziert Steuern für Dienstwagenbesitzer - von Spoekenkiekerei Markenkern der SPD ist der Einsatz für die kleinen Leute. Andrea Nahles wird nicht müde, soziale Gerechtigkeit zu beschwören. Bei Höchststeuersätzen für Facharbeiter, Rekordbeiträgen für die Sozialversicherung bei starken Leistungskürzungen und Sozialbeiträgen in Wucherhöhe auf Betriebsrenten wirkte das schon in der Vergangenheit nicht besonders glaubwürdig und … Die Partei des Kleinen Mannes denkt groß – für sich weiterlesen

Gewalt in deutschen Arztpraxen

Ein herzhaft gebrülltes "Wir schaffen das!" kann Leben retten - von Michael Klonovsky Ein erstaunlich hilfreicher Text steht im Ärzteblatt. Unter dem Motto: "Verbale Gewalt, Drohungen, gar Übergriffe sind Alltag in Praxen geworden. Ärzte und Mitarbeiter kann es jeden Tag treffen", berichtet das Magazin über ein Seminar "Gewalt gegen Ärzte". Veranstalter ist die Kassenärztliche Vereinigung Brandenburg. Ein Polizist … Gewalt in deutschen Arztpraxen weiterlesen

Die Mutter aller Probleme…

... wird auch von der AfD nicht wirklich erkannt. Auszug aus einem Artikel von André F. Lichtschlag bei eigentümlich frei. (Bezahlschranke) Aber: „Die Mutter aller Probleme“ ist, anders als wohl auch Alexander Gauland glaubt, nicht die Migration. Was sollte an einem Migranten aus Polen zum Beispiel verwerflich sein, der hier arbeitet oder ein Unternehmen gründen möchte? … Die Mutter aller Probleme… weiterlesen

Sind wir ein Volk? Und wenn ja: welches?

Es ist wieder viel vom "Volk" die Rede. Bei den Leuten ebenso, wie bei Politikern. Bei Letzteren, so ist zu vermuten, ist die Verwendung dieses oder ähnlicher Begriffe Masche. Ein schönes Beispiel für die Behauptung liefert Emmanuel Macron. "Überall in der Welt tritt die tiefe Identität der Völker wieder zutage. Das ist eine Tatsache. Diejenigen, … Sind wir ein Volk? Und wenn ja: welches? weiterlesen

Weiter, immer weiter …

Gefunden bei Die Spoekenkiekerei Die Berliner Polit-Darsteller diskutieren über Chemnitz. Diese Nachrichten kommentieren sie nicht: Sonntag in Sachsen Anhalt Afghanen töten Deutschen https://www.derwesten.de/panorama/22-jaehriger-deutscher-stirbt-nach-streit-mit-afghanen-id215285591.html Samstag in Dortmund: Nordafrikaner stechen Deutschen nieder: https://www.derwesten.de/staedte/dortmund/raub-dortmund-krimstrasse-messer-id215282815.html Samstag in Mainz: Araber greifen Mann mit Messer an: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117708/4055755 Samstag in Wiesbaden: Mehrere Farbige belästigen junge Frauen sexuell: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11815/4055858 Samstag in Karlsdorf: Mann … Weiter, immer weiter … weiterlesen

Zukunftshorizont Klowand

Wer etwas auf sich hält, grenzt sich ab. Oder weiss zumindest, was das Wort "Abgrenzung" zu bedeuten hat: Das Distanz-Schaffen (bestenfalls unüberbrückbar) zwischen sich selbst und etwas als negativ Empfundenem. Politiker, Pädagogen, Kultur-Erzeugende, Medien und die ganze Therapie-Industrie werden nicht müde, das Lob des Sich-Abgrenzens zu singen. Mehr noch, seine Pflicht zu predigen. Schüler sollen … Zukunftshorizont Klowand weiterlesen