Wählen ist Wollen

Kleiner Gimmick zur Europawahl - von Andreas Thietdke Wählen ist Wollen, ist Ausdruck einer Vorliebe (Präferenz). Wählen ist ordinal (ordnend), zeigt also, was vorgezogen und was zurückgestellt wird. Deshalb kann man Ordinalzahlen verwenden. Das sind: Erstens (1.), zweitens (2.), 3. und so weiter. Mit Ordinalzahlen kann man keine Rechenoperationen durchführen wie mit Kardinalzahlen (das sind … Wählen ist Wollen weiterlesen

Werbeanzeigen

Moral hoch zu Ross

Wie man persönliche Vernichtung als Aufklärung verkauft - von Josef Hueber "Die Würde eines jeden Menschen achten" (Papst vor Vertretern internationaler Medien in Italien) „Wenn wir politische Gegner hintergehen, ihre Privatsphäre verletzen und sogar kriminelles Unrecht begehen, schaden wir letzten Endes unserer politischen Kultur.“ (Baden-Württembergs Datenschutzbeauftragter Stefan Brink) Der moralische Anspruch des sog. investigativen Journalismus  … Moral hoch zu Ross weiterlesen

Meinungsfreiheit durch übermässigen Gebrauch gefährdet

Bankrotterklärung aus dem Juste Milieu - von Michael Klonovsky Der Knechtseelen und womöglich gar Gesinnungslumpen einer ist, bei aller unterstellbaren Satirüberbietungsgeneigtheit, der Reiseschriftsteller und PEN-Vizepräsident Ralf Nestmeyer, dessen Bekenntnis zur Staatsführung und spätes Coming-out als oppositionsfeindliche Hofseele bei dafür Empfänglichen wehmütige Erinnerungen an die ja immerhin sprachbegabte Honecker-Schranze Hermann Kant zu wecken vermag. Folgende Bekenntnisse … Meinungsfreiheit durch übermässigen Gebrauch gefährdet weiterlesen

Danke!

Mein neuer Thriller, "Das Attentat", liegt zurzeit auf Platz 4 der Amazon-Bestsellerliste, Rubrik "Justiz-Thriller". Ein grosses Danke von Herzen an alle, die den Launch so grossartig unterstützt haben und es immer noch tun!

Abgründiges

Aus einer Elterngruppe, beispielhaft für Diskussionen auf Facebook - von Steffen Luff Korinna (26) möchte von euch, lieben Eltern, gerne erfahren, wie sie sich verhalten soll. Ihre Tochter Emma-Céline ist 3,5 Jahre alt und macht beim Einschlafen so großen Terror, dass jeder Abend zur Hölle wird und Korinna sich schon mittags vor dem Zubettgehen fürchtet. … Abgründiges weiterlesen

„Das Attentat“

Rezension meines neuen Romans - von Ulrich Wille, eigentümlich frei Eine Privatmaschine mit dem russischen Oligarchen Aleksei Wladimirowitsch Laritski und seiner Gemahlin, der Politikerin Evgenija Iwanowna, sowie einer halben Milliarde Euro in bar stürzt in den Schweizer Bergen ab. Schnell kommen die offiziellen Ermittlungen zu einem Ergebnis – zu schnell. Carl Brun und sein Team … „Das Attentat“ weiterlesen

Hilfe, ich erwärme mich!

Appell an einsame Klimaoptimisten - von Franz Bettinger (frei nach Robert von Loewenstern, achgut) Ich bin für Klimawandel. Das ist vielleicht extrem, aber nicht dämlich. Ich habe alle Szenarien durchgespielt. Bestenfalls wird die amtierende Diktatorin Herrn Zuckerberg drängen, auch das letzte meines Digital-Spams noch zu tilgen. Im schlimmsten Fall verbringe ich den Rest meines Daseins neben Radikalen … Hilfe, ich erwärme mich! weiterlesen