Schlag auf Schlag im Schatten der Migrations-„Krise“

Sogar wer der Überzeugung ist, die EU sei für die Länder Europas unentbehrlich, ohne sie gäbe es nichts Gutes, keinen Frieden und auch keine Zukunft, sollte sich auch bei nicht vorhandenem Interesse zwingend mit den groben Linien der finanziellen Seite der Sache befassen. Wenn er es nicht mit geschlossenen Augen tut, wird er an den … Schlag auf Schlag im Schatten der Migrations-„Krise“ weiterlesen

Advertisements

Entspannt in den Abgrund

Vorsorgekonzept "Kinder" wird wieder aktuell. Wetten? Wenn ein Kind, egal welchen Alters, weiss, dass seine Eltern es im Notfall und allen Ermahnungen, Drohungen und Erwartungen zum Trotz aus jeder Bredouille, in die es gerät - koste, was es wolle -, heraushauen, dann wirkt sich das zwingend auf seine Haltung gegenüber Risiken und Verantwortlichkeiten und auf … Entspannt in den Abgrund weiterlesen

Vielvölkerstaat? Nein, danke!

Von Philipp A. Mende „Wehe dem, der glaubt, man könne Europa etwa zentralstaatlich zusammenfassen, oder man könne es unter eine mehr oder minder ausgeprägte zentrale Gewalt stellen. Nein - dieses Europa hat seinen Wert auch für die übrige Welt gerade in seiner Buntheit, in der Mannigfaltigkeit und Differenziertheit des Lebens.“ (Ludwig Erhard) Unnötig zu erwähnen, … Vielvölkerstaat? Nein, danke! weiterlesen