Steuergerechtigkeit – die Frage, die keiner beantworten will

BGE, Reichensteuer, Vermögenssteuer, Erbschaftssteuer Um Gerechtigkeit ginge es, heisst es stets vonseiten der Befürworter höherer Besteuerung bestimmter Gruppen. Verteilungsgerechtigkeit, Chancengleichheit, das Recht auf ein würdiges Leben. Hehre Worte mit gigantischer Fracht beladen. Abgesehen davon, dass Steuern grundsätzlich etwas ethisch Fragwürdiges sind (man nimmt Menschen unter Zwang und Gewaltandrohung die Früchte ihres Lebens - ein Stück … Steuergerechtigkeit – die Frage, die keiner beantworten will weiterlesen

Advertisements

Entspannt in den Abgrund

Vorsorgekonzept "Kinder" wird wieder aktuell. Wetten? Wenn ein Kind, egal welchen Alters, weiss, dass seine Eltern es im Notfall und allen Ermahnungen, Drohungen und Erwartungen zum Trotz aus jeder Bredouille, in die es gerät - koste, was es wolle -, heraushauen, dann wirkt sich das zwingend auf seine Haltung gegenüber Risiken und Verantwortlichkeiten und auf … Entspannt in den Abgrund weiterlesen

Volksglaube BGE

Ein Volks- oder Aberglaube entspringt oft dem Wunsch, Unbekanntes, Unangenehmes und Bedrohliches zu Bannen oder Glück herbeizuführen - beides durch Beschwörungen und andere rituelle Handlungen. Typisch dafür ist, dass auf das korrekte In-Zusammenhang-Stellen von Ursache und Wirkung verzichtet wird. Auch deren falsche Verknüpfung tut dem Glauben an die Machbarkeit keinen Abbruch. Zu diesem Vergleich gelangt … Volksglaube BGE weiterlesen

Wenn zwei heute dasselbe sagen

Zwei Männer, zwei Spezialisten der Kapitalmärkte, zwei erfolgreiche Publizisten. Auf der einen Seite der US-Ökonom und ehemalige IWF-Chef Kenneth Rogoff, auf der anderen Seite Thorsten Schulte, Betreiber des Blogs silberjunge.de, und Autor der Amazon Bestsellers "Kontrollverlust". Der eine weltweit gefeiert für seine Out-of-the-box-Denke, der andere vor allem im deutschsprachigen Raum bekannt, behördlich schikaniert (drei Betriebsprüfungen … Wenn zwei heute dasselbe sagen weiterlesen

Frohe Kunde aus Frankfurt

Dass Unternehmen seit jeher Geschichten erzählen, Metaphern und Märchen in Wort und Bild packen - sei es zur internen Kommunikation oder jener mit dem Kunden, sei es zur Vermarktung ihrer Produkte - weiss jeder. Dass diese Methode heute als Storytelling bezeichnet und als Story der Stunde gefeiert wird, ändert an der Sache nichts. Was dem freien … Frohe Kunde aus Frankfurt weiterlesen

Hurra! – Wir liquidieren uns.

Kann man ein Haus kaufen, ohne die künftige Finanzierbarkeit und die Wertenwicklung des Objekts zu prüfen? Kann man eine Firma gründen ohne eine Idee von Kosten und Erträgen zu haben? Kann man Firmenanteile kaufen, ohne nebst Management, Marktumfeld und Produkte-Pipeline die langfristigen Unternehmens-Kennzahlen zu berücksichtigen? Kann man sich in der Katar-Sache und zu den Reaktionen der … Hurra! – Wir liquidieren uns. weiterlesen

Die Mutter aller Probleme

Weil Leser *** darauf hinweist, dass es Wichtigeres zu behandeln gäbe, als die unter Beamten, Bänkern und Bezügern von "Sozial"leistungen grassierende Gewinne-privatisieren-Verluste-sozialiseren-Mentalität, will ich heute - obschon weit davon entfernt, diese Meinung zu teilen - mit der grossen Kelle anrichten, wie man in der Schweiz sagt. Nicht weniger, als die MOAB - die Mother of … Die Mutter aller Probleme weiterlesen